Minou Seitz & Jacqueline Dreisbach - Netzwerk Finanzkompetenz NRW

Die Global Money Week in Deutschland stellt sich vor, heute mit Minou Seitz & Jacqueline Dreisbach vom Netzwerk Finanzkompetenz .

 

Minou Seitz & Jacqueline Dreisbach vom Netzwerk Finanzkompetenz NRW



Wir sind Wissenschaftlerinnen an der Universität Siegen und beschäftigen uns mit ökonomischer Bildung, insbesondere finanzieller Bildung. Gleichzeitig liegt unser Schwerpunkt auf digitalen Angeboten, insbesondere interaktiven Schulbüchern. Im Rahmen unserer Tätigkeit konnten wir an der Entwicklung eines interaktiven Schulbuchs zur Finanzkompetenz von Kindern und Jugendlichen mitwirken, das im Schulunterricht eingesetzt werden kann.


Wieso denken Sie, dass Finanzbildung in Deutschland wichtig ist?


Finanzielle Bildung ist eine gute Basis für ein gelungenes Leben. Wer mit Geld umgehen kann, kommt in unserer Gesellschaft besser zurecht. Verbraucherinnen und Verbraucher mit einer grundlegenden finanziellen Bildung sind in der Lage, Finanz- und Konsumentscheidungen verantwortungsvoll zu treffen und die Folgen kritisch abzuschätzen.


Was fällt Ihnen spontan zum GMW Motto „Build your future, be smart about money“ ein?


Finanzielle Bildung hat neben dem Wissen über Finanzen viel mit Aufmerksamkeit und Planung zu tun. Wissen allein macht noch keinen zu einem finanziell gebildeten Verbraucher, bildet aber eine gute Basis für das zukünftige Leben.


Was planen Sie für diese Global Money Week?


Wir bieten eine Multiplikatorenfortbildung für Lehrerinnen und Lehrer an. Das Arbeiten mit digitalen Medien stellt für alle Fachkolleginnen und –kollegen eine große Herausforderung dar, bietet aber auch viele Möglichkeiten der Schülerinnen- und Schüleraktivierung in unterschiedlichen Bereichen des Kernlehrplans. Wir möchten Ihnen in einer Stunde digitaler Fortbildung zeigen, wie eine interaktive Unterrichtseinheit über die Plattform ECON EBook im eigenen Unterricht durchgeführt werden kann. Hierzu stellen wir Ihnen eine digitale Unterrichtseinheit vor, die Sie kostenfrei in Ihrem Unterricht einsetzen können. Ziel ist, dass Sie diese – auch für eventuelle Homeschooling-Szenarien – flexibel einsetzen können und Ihre Schülerinnen und Schüler sich zum Teil selbstgesteuert mit finanzieller Bildung auseinandersetzen können. Am Ende weisen wir auf weitere digitale Lerneinheiten hin, die Sie ebenfalls kostenfrei für Ihren Unterricht nutzen können. Die Fortbildung wird über Zoom (Videokonferenzportal) angeboten. Eine Anmeldung ist unter https://www.netzwerk-finanzkompetenz.nrw.de/anmeldung möglich.




15 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen