Philipp Blomeyer - Stiftung Deutschland im Plus

Die Global Money Week in Deutschland stellt sich vor, heute mit Philipp Blomeyer von der Stiftung Deutschland im Plus

 


Philipp Blomeyer von der Stiftung Deutschland im Plus


Mein Name ist Philipp Blomeyer, Vorstandsvorsitzender von Deutschland im Plus. Seit 2007 setzt sich unsere unabhängige Stiftung für eine bessere finanzielle Bildung von Jugendlichen ein.


Zusammen mit dem iff veröffentlichen wir den jährlichen Überschuldungsreport. Dieser liefert wichtige Erkenntnisse zur Präventionsarbeit im Bereich der finanziellen Bildung: Bei den unter 25-Jährigen sind überdurchschnittlich oft übermäßiger Konsum und fehlende finanzielle Allgemeinbildung die Ursache für Überschuldung. Das ist vermeidbar und verdeutlicht, wie wichtig es schon in jungen Jahren ist, sich mit dem Thema Geld zu beschäftigen. Und genau hier setzt die Stiftung Deutschland im Plus an.


Die Stiftung möchte jungen Menschen auf unterschiedlichen Wegen Lust machen, sich dem Thema Geld zu nähern. Finanzielle Alltagskompetenzen sind hilfreich um aktuell und auch für den weiteren Lebensweg verantwortungsvoll mit den eigenen Geld umzugehen. Mit unseren Workshops „Konsum geplant – Budget im Griff“ haben wir bereits über 90.000 Schüler:innen erreicht.


Neben dem Präsenzunterricht bietet die Stiftung Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte und interaktiven Online- sowie Hybridunterricht für Jugendliche an. Das Feedback ist sehr positiv.


Die jungen Menschen schätzen insbesondere die kollaborativen Tools wie Umfragen, Whiteboards, Podcasts oder Videos. Sie ergänzen die pädagogisch fundierten Inhalte, die zusammen mit Finanzdidaktiker:innen entwickelt wurden. Besondere Angebote haben wir zudem für geflüchtete Jugendliche und Jugendliche in der JVA.


Zur Global Money Week bieten wir auf unserem Instagram-Kanal finanztippsvomsofa eine Mitmach-Challenge für ausgewählte Schulklassen, bei der es um typische Kostenfallen von Schüler:innen geht. Dazu gibt es jede Menge Tipps zum Sparen und einen verantwortungsvollen Umgang mit dem eigenen Geld. Außerdem freuen wir uns über eine Buchempfehlung zum Thema Frauen und Finanzen von unserer Gastbloggerin Celine Nadolny, Autorin von bookoffinance.


Wir freuen uns darauf!



134 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen